Ein industrieller Wirtschaftsraum: Toulouse und die Hochtechnologien

Toulouse ist eine Grossstadt (Aire Urbaine) in Südwestfrankreich. Wir werden hierunter mit Dokumenten aus dem Lehrbuch Histoire-Géographie 3e von Hatier (2012) sehen, wie die Raumordnung eine Stadt in die Globalisierung integrieren kann. [die Raumordnung: l’aménagement du territoire]

Welche Hochtechnologien findet man in Toulouse? Wer sind die Akteure dieser industriellen Aktivität?

Lesen Sie bzw. beobachten Sie die untenstehenden Dokumente:

Antworten:

-In Toulouse sind viele Hochtechnologieindustrien. Man stellt Autos, Hochgeschwindigkeitszüge (TGV), Flugzeuge (=>Aeronautik), Satelliten und Raketen (=>Astronautik) her. Man findet auch Elektronik, Informatik und Pharmaindustrie.

-Die Akteure sind der Staat (Verteidigungsministerium, CNES), die lokalen Behörden (Régions, Communautés de Communes) und die Firmen (Airbus, Siemens, Sanofi).

Wo sind die Produktionsstandorte in der Aire Urbaine von Toulouse?

[der Produktionsstandort: le site de production ; Synonyme: die Fabrik]

Ortsnamen mit grossen Buchstaben = Kommunen, Ortsnamen mit kleinen Buchstaben = Stadtteile der Kernstadt

Antwort:

Die Produktionsstandorte liegen am meisten in den Vororten (Blagnac, Beauzelle, Colomiers). Sie sind neben dem Flughafen und auch neben Autobahnen. Es gibt nicht nur Produktion aber auch Forschung, die in der Kernstadt ist, mit der Universität Le Mirail oder dem Stadtteil Rangueil. [die Forschung: la recherche]

Autobahnen verbinden Produktionsstandorte und Forschungszentren: Die Industrie muss mit der Wissenschaft arbeiten, um innovativ zu sein, was in einer globalisierten Welt notwendig ist. [die Wissenschaft: la science; notwendig: nécessaire]

Wie sehen die Produktionsstandorte aus? (Wie anders sind sie im Vergleich zu den Fabriken von Mülhausen im 19. Jh.?)

Antwort:

Die Produktionsstandorte sind riesige Hallen mit Parkplätzen für die Arbeiter. Schornsteine sehen wir nicht mehr wie im 19. Jh.. Im Hintergrund sehen wir den Flughafen, dann ländliche Räume.

Wieso ist die Herstellung des A380 ein europäisches Projekt?

[die Herstellung = die Produktion]

Antwort:

Die Herstellung des Flugzeuges A380 von Airbus findet nicht nur in Toulouse statt: Die verschiedenen Teile des Flugzeuges werden in Nordfrankreich, aber auch in Deutschland, in Grossbritannien und in Spanien hergestellt. [herstellen = produzieren]

Es ist also ein europäisches Projekt.

Auf welcher Ebene will Aerospace Valley eine Rolle spielen?

Antwort:

Aerospace Valley will eine Rolle auf Weltebene spielen. [die Ebene: la plaine, mais ici le plan, le niveau…]

Aerospace Valley ist ein Kompetenzzentrum, das heisst ein Wirtschaftsraum mit innovativen Technologiezentren (Produktion+Forschung).

Die Industrie ist natürlich nicht nur in Toulouse, sondern in vielen Regionen Frankreichs. Es gibt verschiedene industrielle Wirtschaftsräume => Siehe Landkarte unten: Die ist zu kennen.

Die räumliche Verteilung der Industrie in Frankreich

Die räumliche Verteilung der Industrie in Frankreich (fertig)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: